Rad des Jahres

29. September 2019
Geschnitzter Halloween-Kürbis auf einer herbstlichen Wiese

Der Halloween-Kürbis (oder die Samhain-Rübe)

Das Kürbis-Ritual vor Samhain Der Brauch an Samhain Kürbisse mit Gesichtern zu versehen und sie abends zu beleuchten ist uralt. Nur waren es in der Vergangenheit […]
22. Dezember 2018
Das Rad des Jahres und die Jahreskreisfeste

Das Rad des Jahres und die Feste im Jahreskreis

Das Rad des Jahres und die Jahreskreisfeste Acht Speichen formen das Rad des Jahres, das einen kompletten Vegetationszyklus mit vier Jahreszeiten abbildet: Frühling, Sommer, Herbst und […]
21. Dezember 2018
Zum Julfest war es schon immer Brauch sein Haus mit Immergrün zu schmücken.

Jul – Am Julfest wird das Licht wiedergeboren

Das Julfest auf dem Jahresrad Eines der bekanntesten Feste im Rad des Jahres ist das Julfest, die Wintersonnenwende, das die Christen ein paar Tage später als […]
20. Dezember 2018
Kerzenweihe zum Lichtfest Imbolc

Imbolc – Das Lichtfest, die Kerzenweihe

Imbolc, das Lichtfest In dieser Jahreszeit fühlen wir dass die Tage bereits länger werden, auch wenn noch bitterer Winter herrscht. Die Luft ist schneidend wie ein […]
19. Dezember 2018
Bunt gefärbte Eier zu Ostara sind eine vorchristliche Tradition

Jahreskreisfest Ostara – Frühlings Tag- und Nachtgleiche

Ostara und der 21. März – Die Frühlings Tag- und Nachtgleiche Ostara wird zur Frühlings-Tagundnachtgleiche am 21. März gefeiert. Es ist der kalendarische Frühlingsanfang am Widderpunkt […]
18. Dezember 2018
Ein Mann tanzt vor einem Freudenfeuer an Beltane

Jahreskreisfest Beltane und die Walpurgisnacht

Beltane, ein ausgelassenes Fest des Lebens und der Fröhlichkeit An Beltane feiern wir den Übergang vom noch zurückhaltenden Frühling in den Sommer der Fülle und der […]
17. Dezember 2018
Alter Kultplatz mit Sonnenkalender zeigt Litha an

Sommer-Sonnenwende – Litha

Litha, das Fest des Sonnenkönigs An Litha feiern wir den längsten Tag und die kürzeste Nacht, der Sonnenkönig ist auf dem Höhepunkt seiner Kraft angekommen. Er […]
16. Dezember 2018
Traditionell wird an Lammas das erste, reife Korn geschnitten zu Mehl gemahlen und zu Brot gebacken. Dieses „erste Brot“ war heilig und wurde zeremoniell verzehrt.

Lammas (Lughnasad) – Das fest des ersten Brotes

Der Kornkönig und seine Schnitterin Der Jahreszyklus eines Vegetationsgottes Zu Litha am 21. Juni hatte er den Höhepunkt seiner Macht erreicht, es war der Sonnenhöchststand und […]
15. Dezember 2018
Gabentisch zu Mabon soll die Fülle der Ernte symbolisieren

Mabon, die Herbst Tag- und Nachtgleiche

Mabon, die Herbst Tag- und Nachtgleiche Es ist Mabon, die Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche. Am 21. September sind Tag und Nacht genau gleich lang. Für einen Moment verharrt alles […]
14. Dezember 2018
Die letzte Ernte in einer herbstlichen Dekoration - Ein Brauch zu Samhain.

Samhain – Das Hexenneujahr

Samhain, Halloween und die Christianisierung Das Fest wurde von irischen Auswanderen nach Amerika gebracht und kam von dort zu uns zurück. Der Versuch der Kirche, im […]
21. Dezember 2017
Die Rauhnächte beginnen am 24. Dezember

Rauhnächte – die ungezählten Tage

Die Rauhnächte: Zeit des Überganges Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Rauhnächte stehen wieder einmal vor der Tür. Am 21.12. ist Wintersonnenwende und […]
0