Viola Livera, Musikerin, Tänzerin, Schauspielerin, Poetin


Viola Livera ist Musikern und Tänzern mit der Gabe die Magie der Natur in jeden Augenblick hinein zaubern zu können. Sie ist eine Künstlerin mit Stimme und Körper und vollführt Tanz, Gesang, Yoga und Jazz. Sie begeistert mit dem was sie tut, denn sie tut es mir Leib und Seele. Ob Chanson, Folk oder Musicalgesang, Akrobatik , Fechten, Judo, Qigong oder orientalischer Tanz und Pantomime. Mit Viola kann aus jedem Augenblick einen ganz besonderer Moment werden.

Ihr Motto lautet: “Ich atme die Welt ein und mit Worten der Liebe wieder aus.”
Diese Philosophie wird besonders bei ihren poetischen Inszenierungen im Freien deutlich – vor allem in Schlossgärten und Parkanlagen mit Ambiente. Viola ist gebürtige Wittenbergerin, doch aufgewachsen ist sie in Berlin. Seit über 12 Jahren lebt sie in Hamburg und leitet hier die freie Theatergruppe “Die Delikaten” (Regisseurin, Schauspielerin und Autorin). 2013-2015 spielte sie in Bremen die Rolle der Lilly in “Sechs Tanzstunden in sechs Wochen” von Richard Alfieri im Theater Schnürschuh.

Viola in der Hexerey

Viola erfreut uns vor allem durch ihre Poesie, die sie auch zu besonderen Anlässen bei uns zum Besten gibt. Hebt Sie die Stimme wird alles umher still, denn sie erschafft eine ganz besondere und magische Atmosphäre und trägt Dich in das Reich Deiner Vorstellungskraft.
Ihre Poesie ist auch als Postkarten bei uns erhältlich. Diese auf Papier gebrachte Kunst ergänzt zum Beispiel wunderbar einen Hausaltar. Denn bereits beim Lesen ihrer Gedichte verfällt man in eine ganz besondere Stimmung, die durch das Bild auf der Karte ergänzt wird.

Viola & Die Delikaten

Delikate, interaktive Theaterinszenierungen immer mit einem Löffel Poesie, einer Prise Sinnlichkeit
und einer Messerspitze scharfem Humor!

(©Viola Livera, 01.01.2006,Hamburg)

Die Delikaten sind eine freie Theatergruppe mit Schöfpungsimpulsen, denn bei ihnen ist das Publikum ein aktiver Teil des Theaterstückes. Seit 2010 leitet Viola Projekte im öffentlichen Raum: “Straße der Poesie” Hamburg, Bremen, Weimar, Rendsburg, Paris und Marseille.
Das Projekt “Läden der Poesie”, leitet sie bisher in Hamburg und Weimar. Mit ihrem eigenen Poesieprogramm “Lichtperlen & Sternenstaub” ist über die Grenzen Hamburgs hinaus bekannt und arbeitet eng mit Musikern und Tänzern zusammen.

Mehr Informationen über Viola:


0